An diesen Wochenenden findet Ihr uns im Freilichtmuseum in Kommern mit dem Sägegatter.

Verrücktes Holz- Rösser, Trecker, Bäumerücker...

Samstag, 16.Mai     2020, 11:00 - 17:00 Uhr

Sonntag,  17.Mai     2012, 10:00 - 16:00 Uhr

VERRÜCKTES HOLZ

An beiden Tagen: Historische Waldarbeiten mit Rückepferden und Unimog, Holzkunst und Schnitzen mit der MotorsägeZusätzlich Sonntag: 11. Rheinische HolzhauermeisterschaftEine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem WaldPädagogikZentrum Eifel WPZ.

Wie immer ist auch das WaldPädagogikZentrum Eifel (WPZ) des Landesbetriebs Wald und Holz NRW Mitveranstalter. Das im Freilichtmuseum angesiedelte WPZ zeigt gemeinsam mit den Zimmerleuten des Museums traditionelle Holzverarbeitung. WPZ-Leiter Ingo Esser wird das Szenario moderieren, wenn schwere Kaltblüter dicke Baumstämme aus dem Museumswald rücken. In der Wassermühle und auf einem mobilen Sägegatter werden aus den Stämmen Dielen gesägt. Wenn der Wind mitspielt, wird sich auch die Kappenwindmühle drehen.

wwww.kommern.lvr.de.

NACH DER ERNTE / 5. DEUTSCHE MEISTERSCHAFT DER PFERDERÜCKER

Kaltblutpferde und Ochsen, Gespanne, Oldtimer-Traktoren und alte Landmaschinen im land- und waldwirtschaftlichen Einsatz, traditionelle Arbeiten auf Bauernhöfen und in Dorfwerkstätten, großer Bauernmarkt

Sa 19.09.12-18 Uhr

So 20.09.11-18 Uhr